Teilnahmebedingungen für den Sumsi Malwettbewerb

Jeder Elternteil, der vom 19. bis 30. Oktober 2020 eine Zeichnung seines Kindes (das das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat) über das vorliegende Kontaktformular einreicht, hat die Chance auf den Hauptgewinn und auf weitere tolle Preise. Alle eingereichten Zeichnungen werden in der großen Sumsi Galerie auf www.raiffeisen-sumsi.at veröffentlicht.

Aus allen eingereichten Zeichnungen werden 10 Zeichnungen gezogen. Auf diese 10 Gewinner warten tolle Preise. Der Hauptgewinn ist ein Besuch der lebensgroßen Sumsi auf der Kindergeburtstagsparty.

 

Mit der Teilnahme am Sumsi Malwettbewerb erklären die Teilnehmer, mit den folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden zu sein:

 

  • Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen.
  • Die Teilnahme am Malwettbewerb ist kostenlos, freiwillig und unabhängig von Bankgeschäften. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne können nicht in bar abgelöst, übertragen oder umgetauscht werden.
  • Eine Teilnahme über Gewinnspiel-Vereine oder automatisierte Dienste ist nicht gestattet. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Der/Die TeilnehmerIn kann im Falle des Gewinnes die Sachpreise innerhalb von 4 Wochen ab elektronischer Verständigung entgegennehmen, danach verfällt dieser Anspruch und der Gewinn.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für etwaige technische Schwierigkeiten.
  • Der/Die TeilnehmerIn erklärt, dass seine/ihre Einreichung zum Malwettbewerb (die Zeichnung) nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte, verstößt. Er/sie erklärt sich mit der Veröffentlichung der Zeichnung im Rahmen des Malwettbewerbs bzw. auf der Homepage des Veranstalters ausdrücklich einverstanden
  • Falls andere Personen an der Erstellung der Zeichnung beteiligt waren oder Dritten exklusive Rechte am eingereichten Beitrag eingeräumt wurden, so müssen sich diese mit der Einreichung und späteren Veröffentlichung im Rahmen des Malwettbewerbs einverstanden erklären.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, in bestimmten Anlassfällen von TeilnehmerInnen einen schriftlichen Nachweis für die Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen einzufordern. Wird der Nachweis bei Aufforderung nicht erbracht, kann der/die TeilnehmerIn vom Veranstalter von der Teilnahme ausgeschlossen werden.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, TeilnehmerInnen, die gegen die Teilnahmebedingungen, gegen Strafgesetze oder sonstige Vorschriften bzw. die guten Sitten verstoßen oder durch technische Manipulation versuchen, den Malwettbewerb in irgendeiner Form zu beeinflussen, von eben diesem auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses vom Malwettbewerb steht es dem Veranstalter frei, die Gewinne auch noch nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Malwettbewerb bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt unter anderem, wenn der planmäßige Ablauf des Malwettbewerbs bzw. die Verlosung gestört oder verhindert werden würde. Dem/der TeilnehmerIn erwachsen daraus keinerlei Rechte.